Eine Strategie, die mein Business vollkommen verändert hat? Ja, die gibt es!

 

Wenn du mich fragst, welche Strategie sich für mein Business als entscheidend erwiesen hat, muss ich nicht lange überlegen. Denn die Sache ist klar. Es war … *Trommelwirbel* … E-Mail-Marketing! Wie bitte? E-Mail-Marketing? Ist das nicht ein total alter Hut?

Ja. Und Nein!

Denn im Prinzip ist E-Mail-Marketing ja tatsächlich eine Art “Urgestein” unter den Onlinemarketing-Methoden. Allerdings hat es sich im Lauf der Jahre stark verändert und was früher einmal mit wenig Aufwand funktioniert hat, lockt heute tatsächlich niemanden mehr hinter dem Ofen hervor.

Sanft überzeugen

Hol dir meine Flowpreneur-Tipps für sanftes Marketing

Meine E-Mailtipps versorgen dich alle 4 Wochen gratis mit Marketingstrategien und gelegentlich mit Infos zu meinen Angeboten. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und du kannst dich jederzeit abmelden. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der Mailversand sowie statistische Auswertungen des Leseverhaltens werden über Active Campaign, USA, verarbeitet. Mehr unter Datenschutz.


 

Es geht um Kontakt. Und ums Geben.

 

Ich liebe Texte. Wirklich. Schreiben war schon immer eine Leidenschaft von mir und deshalb sind mir E-Mails einfach sympathisch. Aber abgesehen davon liegt der gigantische Vorteil im Versenden eines Newsletters darin, dass der Kontakt zu den Menschen, die sich für das, was du machst und anbietest interessieren, direkt und (für Internetmaßstäbe) relativ ablenkungsfrei ist.

Eine E-Mail ist wie ein Brief. Sie landet im Postfach eines Menschen, mit dem du bereits in Kontakt bist, wird geöffnet und aufmerksam gelesen. Je nachdem, wie umfangreich die Mail ist, kann das Minuten dauern.

Versuche einmal, die Aufmerksamkeit von jemandem in einem Social Media Netzwerk so lange zu halten … (Good luck!)

Die ungeteilte Aufmerksamkeit der Menschen, die deinen Newsletter lesen, ist eine riesige Chance!

Du hast so die Chance, eine tragfähige Beziehung aufzubauen.

Die Chance, dein Wissen zu vermitteln.

Die Chance, dich als hilfreich zu erweisen.

Und ja, natürlich auch eine Chance, deine Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen. Aber es ist Sensibilität und angemessene Zurückhaltung nötig, um die Gunst deiner Leser nicht zu verspielen.

Newsletter sind kleine Türen zu deinen (potentiellen) Kunden. Und wie das mit Türen so ist – man sollte sie besser nicht brutal eintreten.

Eine weit verbreitete Meinung lautet, dass es im E-Mail-Marketing primär ums Verkaufen geht. Aber das ist falsch. Es geht sogar nur in ganz wenigen E-Mails direkt ums Verkaufen! In den meisten Nachrichten unterstützt du deine Leser, ohne an ihr Portemonnaie zu wollen.

Und das ist eine ganz wunderbare Möglichkeit, um die Verbindung langfristig zu stärken, Vertrauen aufzubauen und zu zeigen, wer du bist, wie du tickst und auf welche Weise du arbeitest.

Der unschlagbare Vorteil des E-Mail-Marketings

 

Deine Newsletterliste gehört zu dir. Jeder, der sich dort eingetragen hat, möchte in Kontakt mit dir sein – und das ist unfassbar wertvoll.

Du bist nicht abhängig von Social Media Netzwerken, die deinen Account plötzlich von einen auf den anderen Tag sperren können.

Die kommen und wieder gehen.

Und bei denen du eben nicht so direkt und ohne Ablenkung mit Lesern in Kontakt sein kannst wie über die gute alte E-Mail.

Und E-Mail-Marketing macht einfach wahnsinnig viel Spaß! Du kannst dich in deinem Newsletter wirklich ausleben, kannst herumprobieren und bekommst über die Antworten deiner Leser auch sehr wertvolles Feedback.

E-Mail-Marketing lebt, es vibriert und reagiert – und während du vielleicht bei Posts in sozialen Netzwerken manchmal das Gefühl hast, in den luftleeren Raum hineinzuschreiben, sitzen am anderen Ende der E-Mail-Leitung Leser, die das, was du anbietest, freudig erwarten. Weil sie sich dafür entschieden haben, dir folgen zu wollen und sich für die Inhalte, die du bietest, wirklich interessieren.

Das ist so viel mehr wert als zufälliges Scrollen in einem Social-Media-Netzwerk …

Du suchst die Strategie, die das Business vollkommen verändert? Du wirst E-Mail-Marketing lieben.

 

Meiner Meinung nach geht es in der Selbstständigkeit immer um nachhaltiges wirken – nicht darum, schnelle Erfolge zu erzielen, die dann auch genauso schnell wieder verpuffen.

Schnelle Erfolge wirken natürlich oft attraktiver, sind werbewirksamer, machen oberflächlich betrachtet mehr her.

Aber wirklich überzeugen kann (mich) ein Business nur, wenn es dauerhaft besteht und die Kunden glücklich macht.

E-Mail-Marketing kann dafür sorgen, dass die Beziehung zu deinen Kunden auf einzigartige Weise gestärkt wird. Es etabliert Schritt für Schritt Vertrauen und lässt dich ganz spielerisch Teil des Lebens deiner (potentiellen) Kunden werden.

Wenn du es gut machst, werden deine Leser sich über jede deiner Nachrichten freuen. Und merken, dass ihnen etwas fehlt, wenn du mal eine Weile nichts von dir hören lässt. Wenn du es schaffst, durch deinen inspirierenden und hilfreichen Content Teil des Lebens deiner Newsletterleser zu werden, dann ist dir etwas ganz entscheidend wichtiges gelungen – denn genau diese Menschen werden früher oder später etwas von dir kaufen.

Das Ziel für dich als Unternehmerin oder Unternehmer ist natürlich: deine Produkte und Dienstleistungen verkaufen. Aber der Weg dahin kann eben mehr oder weniger sanft sein. Und selbstverständlich ist dir wichtig, dass deine Kunden zufrieden sind – wäre dir das gleichgültig, würdest du nicht bei Flowpreneur mitlesen.

E-Mail-Marketing, mit Umsicht und entsprechendem Fingerspitzengefühl eingesetzt, ist für mich die sanfteste Marketingmethode überhaupt.

Denn im besten Fall überzeugst du niemanden von etwas, sondern alle in deiner Newsletterliste warten bereits gespannt darauf, was du ihnen anbieten kannst, um sie noch effektiver auf ihrem Weg zu unterstützen.

Achtsame Begleitung, Wertschätzung und Empathie – klingt wie direkt aus der Therapiestunde, ist aber meiner Meinung nach auch einfach unverzichtbar für eine richtig gute Kundenbeziehung. Und die baut sich eben erst mit der Zeit auf.

Business richtige Strategie für ERfolg

Wenn du jemand bist, der gerne mit (potentiellen) Kunden in Kontakt ist, der gerne teilt und gibt und dabei immer auch klug den langfristigen Businessaufbau im Blick hat, dann ist E-Mail-Marketing ein unverzichtbarer Baustein.

Ich nutze inzwischen automatisierte E-Mail-Serien, um Onlineprodukte an meine Newsletterleser zu verkaufen, und so großen Mehrwert zu bieten. Im Prinzip ist E-Mail-Marketing eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten:

Du als Unternehmerin bzw. Unternehmer kannst strukturiert planen, hochwertigen Content liefern und langfristig entspannter Arbeiten als zuvor.

Und deine (potentiellen) Kunden erhalten die Chance, noch mehr deiner Hilfe in Anspruch zu nehmen, und so richtig gut unterstützt auf ihrem Weg weiterzugehen.

 

 

Du möchtest mehr erfahren und sanftes Marketing in deinem Business umsetzen?

 

Dann trage dich unbedingt oben im Beitrag in meinen Flowletter ein und werde Teil meiner wunderbaren kostenlosen E-Mail-Community.

Im Flowletter teile ich mit dir Tipps für den Businessaufbau, Wissenswertes zu sanftem Marketing, Verkaufspsychologie und passivem Einkommen – und bin wirklich gerne durch meine E-Mails an deiner Seite.

Diese Impulse solltest du dir nicht entgehen lassen! Und wenn du denkst, dass auch andere diesen Artikel lesen sollten, dann teile ihn gerne über Social Media – ich freue mich, wenn ich so noch mehr Menschen auf ihrem Weg zum erfolgreichen Business unterstützen kann – nicht nur durch die eine Strategie, die das Business vollkommen verändert.